Unter benutzergenerierten Inhalten, oder auch user-generated content genannt versteht man Inhalte, die nicht von dem Betreiber einer Webseite erstellt werden, sondern von dessen Nutzern. Die OECD hat Kriterien festgelegt, die erfüllt sein müssen, damit die Inhalte den Namen verdienen. Es muss sich danach um publizierte Inhalte mit kreativer Eigenleistung handeln, wobei die Kreation außerhalb der professionellen Routine liegt.