Ein Cache stellt einen schnellen und temporären Speicher dar, der über eine kleine Speicherkapazität verfügt. Er fungiert als Puffer zwischen Arbeitsspeicher und CPU. Ein Cache hat die Aufgabe, das Öffnen von häufig benutzten Programmen und Webseiten zu beschleunigen. Das Auswerten und Speichern der Dateien geschieht vollautomatisch.