Der HTTP-Statuscode einer Webseite gibt an, ob diese gerade online erreichbar ist oder nicht. Der Code „400“ bedeutet, dass die gerade von einem Internetbrowser aufgerufene Seite zwar theoretisch vom jeweiligen Webserver abgerufen werden könnte, die Anfrage des Client jedoch einen Fehler enthalten hat.