IP steht für Internet Protocol. Durch die IP-Adresse kann jedes mit dem Internet verbundene Gerät identifiziert und angesteuert werden. Wie bei einer Postanschrift können durch die IP-Adresse bestimmte Daten eines Absenders einem konkreten Empfänger übermittelt werden. IP-Adressen sind Binärzahlen, die bei den IPv4-Adressen 32-stellig und bei den künftigen IPv6-Adressen 128-stellig sind.